Statement | Wie SOFTGAMES mit Instant Games neue Märkte erschließt

Das gemeinschaftliche Spielen mit Freundinnen und Freunden gehört auf Plattformen wie Facebook Messenger, Snapchat, LINE oder WeChat zu den beliebtesten Aktivitäten. Die Nutzerinnen und Nutzer schätzen dabei einen besonderen Vorteil: Anders als klassische Gaming-Apps können diese so genannten Instant Games ohne zusätzliche Downloads sofort gespielt werden. Alexander Krug, CEO von SOFTGAMES, erklärt in seinem Statement die technologischen Herausforderungen bei der Entwicklung von Spiele-Software und den Siegeszug seines Unternehmens.

SOFTGAMES-CEO Alexander Krug
SOFTGAMES-CEO Alexander Krug ist ein ausgewiesener Instant Games-Experte.
(Quelle: SOFTGAMES GmbH)
Instant Games müssen auch bei langsamer Internetverbindung und auf allen Endgeräten in maximal fünf Sekunden vollständig laden. Um diese superschnelle Geschwindigkeit zu erreichen, dürfen sie mit einer Größe von 5 bis 10 Megabyte (MB) nur den Bruchteil einer Gaming-App aufweisen, müssen jedoch eine ebenso qualitativ hochwertige Spielerfahrung bieten. Dies erfordert ein ansprechendes kreatives Game Design, das die Funktionen und sozialen Features der jeweiligen Plattform optimal nutzt. Nur so lassen sich die Spielerinnen und Spieler sofort begeistern.

Erfolgsgeschichte von SOFTGAMES

SOFTGAMES wurde 2006 in Berlin gegründet und war zunächst im Bereich der J2ME-Spiele aktiv. 2012 sind wir mit der Vision angetreten, Spiele-Portale bei der Transformation ihres Angebots von Flash auf HTML5 zu unterstützen. Seitdem haben wir über 400 Casual- und Hypercasual-Titel in HTML5 entwickelt und betreiben damit die weltweit größte Distributions- und Monetarisierungsplattform für HTML5-Spiele, die von mehr als 2500 Partnern weltweit genutzt wird.

Dank dieser Vorreiterrolle wurden wir Ende 2016 als einer von weltweit 15 Launchpartnern von Facebooks Spieleangebot Instant Games ausgewählt. Aktuell expandiert SOFTGAMES auf weitere Plattformen und damit in neue Märkte. So haben wir Anfang September 2019 unser Erfolgs-Match 3 Spiel Cookie Crush auf LINE QUICK GAME veröffentlicht, dem HTML5-Spieleservice von Japans populärster Messenger App LINE. Für uns als Firma sind Instant Games die einmalige Chance, ein neues Publikum zu gewinnen und zugleich die Zukunft von neuen innovativen Gaming-Plattformen und deren Services aktiv mitzugestalten.

SOFTGAMES-Logo
(Quelle: SOFTGAMES GmbH)

Sie wollen mehr über SOFTGAMES erfahren? Dann besuchen Sie die Website des Instant Games-Pioniers.

Ähnliche Beiträge