Nutzen Sie Kundendaten intelligenter – mit einer cleveren Anreicherungsstrategie

Unternehmen sammeln heute eine ganze Menge Daten ihrer Kunden. Aber erfüllen diese auch tatsächlich ihren Zweck? Die Daten nutzen Ihrem Marketing- und Sales-Team schließlich nur dann etwas, wenn sie es befähigen, in Echtzeit Erkenntnisse über einen Kunden zu gewinnen – und ihm darauf basierend ein Angebot zu machen, das zu seinen individuellen Interessen und seinem aktuellen Status im Kaufprozess passt. Allzu häufig sind die gesammelten Daten dazu aber gar nicht in der Lage.

Das Problem: Unstrukturierte und lückenhafte Daten

In vielen Fällen sind die gesammelten Kundendaten relativ unstrukturiert und stammen aus unterschiedlichen Quellen. Sie sind jedoch immer nur so gut wie die jeweilige Quelle. Die Aktualität der Informationen unterscheidet sich. Obendrein greifen sie nicht lückenlos ineinander. Datenlücken müssen durch Interpretation geschlossen werden – und hier verschwimmen allzu oft die Grenzen zwischen Fakt und Fiktion. Inakkurate Daten führen also zu falschen Annahmen über einen Kunden und damit zu schlecht performenden Kampagnen.

Sales-Mitarbeiter am PC

Die Lösung: Eine clevere Datenanreicherungsstrategie

Besser ist es, Datenlücken nicht mit Spekulationen zu schließen, sondern mit Informationen. Lassen Sie Ihre fragmentierten Kundendaten durch einen Dienstleister automatisch anreichern, gewinnen Sie auf dreierlei Weise:

1. Ihre Daten werden überprüft

Dienstleister wie Implisense bauen ihre Datensätze mithilfe einer KI auf, die diese ständig auf einem tagesaktuellen Stand hält. Gerade wenn Ihre Kundendaten über einen längeren Zeitraum aus unterschiedlichen Einzel-Quellen zusammengesammelt wurden, ist die Gefahr groß, dass sie veraltete Informationen enthalten. Im Rahmen der Anreicherung werden die Daten auf Aktualität überprüft und gegebenenfalls berichtigt.

2. Datenlücken werden geschlossen

Implisense versorgt Sie nicht nur mit einem vollumfänglichen Datensatz, der hunderte Datenpunkte zu jedem Unternehmen enthält. Vor allem werden täglich aktuelle Signale dieses Unternehmens ausgewertet und einbezogen. So können Sie Ihre Annahmen über Ihren Kunden auf eine wesentlich breitere Datenbasis stützen – in Echtzeit.

3. Sie bekommen Trigger Events frei Haus

Nicht nur ein möglichst umfassendes Bild von Ihrem Kunden ist entscheidend für eine erfolgreiche Ansprache, sondern auch der passende Zeitpunkt. Die tagesaktuelle Datengewinnung versorgt Sie zusätzlich mit aktuellen Trigger Events, die Ihnen etwas über den derzeitigen Status Ihres Kunden im Kaufprozess verraten. So erkennen Sie den idealen Moment und können sowohl Zeit als auch Botschaft maximal auf Ihren Kunden zuschneiden.

All das passiert automatisch. Dank der Implisense API werden die Datensätze in Ihrem CRM-System ganz einfach mit den gefragten Daten von Implisense angereichert und gleichzeitig qualifiziert.. So stehen Ihnen innerhalb kürzester Zeit umfangreiche Informationen zur Verfügung. Damit Sie nicht den idealen Zeitpunkt verpassen, Ihren potenziellen Kunden mit einer genau passenden Botschaft abzuholen.

Eine clevere Datenanreicherungsstrategie löst das häufig unterschätzte Problem der fragmentierten Sammlung von Kundendaten. Mithilfe künstlicher Intelligenz maximieren Sie Ihr Wissen über einen Lead oder Kunden und damit Ihren Erfolg in Marketing wie Vertrieb.


Autor: Tim Kühne
Veröffentlichungsdatum: 24.07.2019
Bildrechte: Tim van der Kuip on Unsplash
Original-Beitrag: https://blog.implisense.com/clevere-datenanreicherungsstrategie/

Ähnliche Beiträge