Die Gewinner*innen des Deep Tech Awards 2020 stehen fest!

Am 27. August 2020 wurden im ALICE ROOFTOP GARDEN in Berlin die diesjährigen Deep Tech Awards von Christian Rickerts, Staatssekretär der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe, an kleine und mittelständische Unternehmen mit innovativen und anwendungsorientierten Lösungen „made in Berlin“ auf Soft- und Hardwarebasis verliehen.

Je Award in den Kategorien Künstliche Intelligenz, Blockchain, Internet of Things/Industrie 4.0 und Social Tech gab es ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Die Finanzierung der Preisgelder erfolgte über Mittel der Landesinitiative Projekt Zukunft der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe sowie Mittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE). Mit der jährlichen Verleihung der Deep Tech Awards fördert die Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe den IKT-Standort Berlin und macht die Unternehmen mit ihren Deep Tech Innovationen sichtbarer.

Christian Rickerts, Staatssekretär Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe: „In diesen außergewöhnlichen Zeiten zeigen Berliner Deep-Tech-Unternehmen eindrucksvoll, wie wichtig technologische Innovationen sind. Viele digitalen Lösungen aus den Bereichen Künstliche Intelligenz, Internet der Dinge, Blockchain und digitaler Sicherheit unterstützen uns im Alltag oder geben Antworten auf die großen Herausforderungen unserer Zeit. Mit dem Deep Tech Award machen wir diese digitalen Innovationen aus Berlin sichtbar.“

Über 45 Berliner Unternehmen haben sich in diesem Jahr für eine der vier Award Kategorien beworben. Die Fachjury des Deep Tech Awards aus Wissenschaft und Wirtschaft bestand aus vierzehn Mitgliedern und hat die Wettbewerbseinreichungen auf den Innovationsgrad und die Marktfähigkeit bewertet. Die insgesamt dreizehn Finalist*innen, die von der Jury ausgewählt wurden, durften am Tag der Preisverleihung ihre Produkte im Live Stream und vor Ort Jury und Publikum präsentieren.

Von den dreizehn Finalist*innen haben vier Unternehmen mit ihren Innovationen die Fachjury überzeugt und den Deep Tech Award 2020 in den Award Kategorien verliehen bekommen:

Die Gewinner*innen

Künstliche Intelligenz: Brighter AI Technologies GmbH
Internet of Things: Augmented Robotics UG
Blockchain: license.rocks
Social Tech: Advosense GmbH

Neben dem Preisgeld der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe gab es für die Deep Tech Award Gewinner*innen kostenfreie Mitgliedschaften als zusätzliche Preise von den Kooperationspartner*innen media:net berlinbrandenburg e.V., Berlin Partner für Wirtschaft & Technologie und dem SIBB e.V. Der German Accelerator hat den Gewinner*innen des Deep Tech Awards ein „Fast-Track Ticket“ zur Verfügung gestellt, mit dem sie beim Mentoring Programm für den US- und Südostasienmarkt die erste Bewerbungsstufe überspringen können.

Der Deep Tech Award 2020 ist eine Initiative der Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe im Rahmen der Landesinitiative Projekt Zukunft sowie der DEEP TECH Berlin Kampagne. DEEP TECH Berlin bewirbt die technologischen Stärken Berlins in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Blockchain, Digital Security, Internet of Things und Industrie 4.0. Unter www.deeptechberlin.de finden Entscheider*innen, Fachkräfte und andere Interessierte zentrale Informationen zu Innovationen, Unternehmen, Netzwerken und Branchenevents am Deep-Tech-Standort-Berlin.

Sie können den Award hier vollständig nachschauen.

Ähnliche Beiträge